3000 Jahre Tradition wiegen schwer. Trotzdem ist es höchste Zeit, die Beschneidung aus feministischer Perspektive zu betrachten, meint Tessa Szyszkowitz.

 

Ankie Spitzer verlor ihren Mann Andrei beim Anschlag palästinensischer Terroristen auf das Olympische Dorf in München 1972. Bis heute kämpft sie für eine Schweigeminute für die ermordeten israelischen Athleten.

 

Der griechische Karikaturist und Syriza-Kandidat Stathis Stavropoulos über
die EU-Troika, Nazi-Deutschland und die Wut seiner Landsleute.

 

Der französische Star-Philosoph Bernard-Henri Lévy befürwortet eine militärische Intervention in Syrien, hält das Einreiseverbot für Günter Grass in Israel für absurd und verteidigt
Dominique Strauss-Kahn gegen eine „weltweite Meute“.

 

Steht das Medienimperium von Rupert Murdoch vor dem Zusammenbruch?

 

Um Ali Ferzat am Zeichnen zu hindern, zermalmten ihm Schläger des Assad-Regimes
beide Hände. Aber nicht einmal das konnte Syriens bekanntesten Cartoonisten stoppen.
Eine Begegnung in London.

Der Arabien-Experte Gilles Kepel über die Rebellion in Syrien, die entscheidende
Phase des arabischen Frühlings und die Muslime in den Pariser Banlieues.

Bleib auf dem Laufenden!

© 2018 Tessa Szyszkowitz