Gott, rette den Planeten

https://www.cicero.de/aussenpolitik/un-klimakonferenz-glasgow-gott-rette-den-planeten-biden-merkel-scholz-fridays-for-future


UN-Klimakonferenz in Glasgow-„Gott, rette den Planeten“

Zum Auftakt des Klimagipfels COP26 in Glasgow gehört die Bühne erst einmal den Staatschefs. Deren Worte sind für die jungen Klimaaktivisten nichts als leere Phrasen. Doch selbst US-Präsident Joe Biden scheint den Erfolg des Gipfels lieber höheren Mächten anzuvertrauen.

  
 

Was Boris Johnson zum Klimawandel als Erstes einfällt? James Bond. Bei seiner Eröffnungsrede als Gastgeber bei der Conference of Parties COP26 in Glasgow – der wichtigsten UN-Klimakonferenz seit 2015 – verglich er die Welt mit James Bond, der „hier in Glasgow vor 20 Jahren an eine Doomsday machine geschnallt ins Verderben flog“. James Bond überlebte damals die Weltuntergangsmaschine. Boris Johnson: „Die Tragödie allerdings ist: Der Klimawandel ist kein Spielfilm. Wir müssen wie James Bond die Bombe des Klimawandels entschärfen.“

Und so begann der UN-Klimagipfel COP26. 196 Staaten kommen von 1. bis 12. November in der schottischen Stadt zusammen, um die Klimaziele festzuzurren, die schon 2015 bei der Pariser Konferenz beschlossen worden waren. Die Erderwärmung solle demnach am besten auf 1,5 Grad Celsius im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter begrenzt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, haben bisher jedoch die Länder zu wenige Zugeständnisse zur Energiewende gemacht. Sollte die industrielle Welt weiter so wie bisher wirtschaften, dann ist damit zu rechnen, dass die Erderwärmung in diesem Jahrhundert bis auf 2,7 Grad ansteigt. UN-Generalsekretär António Guterres griff den Klimawandel gleich frontal an: „Entweder wir stoppen ihn oder er erledigt uns.“

Merkels Auftritt

Der Eröffnungstag in Glasgow gehörte erst einmal den angereisten Staatsoberhäuptern. Angela Merkel hatte zu ihrem letzten Klimagipfel als Bundeskanzlerin nun Olaf Scholz als ihren Nachfolger präsentiert. 

......

Dieser Artikel erscheint hinter einer Paywall, Abo im Link.
Image

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

© 2018 Tessa Szyszkowitz